Latest Experimental

Info über dieses Spiel:

7 Days to Die ist ein Zombie-Survival-Spiel aus der Ego-Perspektive, das auf eine offene Spielwelt setzt und Elemente aus Shooter, Horror, Rollenspiel und Adventure miteinander vermischt. Spieler erkunden dabei in Sandbox-Manier eine aus Voxeln bestehende frei begehbare und mit Untoten bevölkerte Welt. Um zu überleben, können Spieler Feldfrüchte anbauen, Vieh züchten, Ressourcen abbauen, Gebäude errichten und Waffen herstellen. Neben Nahrungs- und Wasserbedarf wird auch ein dynamischer Tag-Nacht-Rhythmus simuliert und ein umfangreiches RPG-System mit Erfahrungspunkten und Fähigkeiten integriert. 7 Days to Die erinnert damit an eine Mischung aus Minecraft und DayZ mit Rollenspiel-Anleihen. Neben einer Solo-Kampagne gibt es auch Mehrspieler-Optionen und einen Koop-Modus

Hauptfeatures

MINIMUM:

EMPFOHLEN:

Betriebssystem:  –  WindowsXP (Service Pack 3)
Prozessor:    2.4 Ghz Dual Core CPU
Arbeitsspeicher:    6 GB RAM
Grafik:     1 GB Dedicated Memory
DirectX:     Version 10
Netzwerk:     Breitband-Internetverbindung
Speicherplatz:     4 GB verfügbarer Speicherplatz
Soundkarte:     Sound Card: DirectX® Compatible
Zusätzliche Anmerkungen:     Wenn Sie den dedizierten Server und den Client auf demselben Computer ausführen, werden die RAM-Anforderungen verdoppelt. Auch zukünftige Versionen benötigen möglicherweise mehr Festplattenspeicher.

Betriebssystem:    Windows 7
Prozessor:    3.0 Ghz Quad Core CPU
Arbeitsspeicher:    12 GB RAM
Grafik:    2 GB Dedicated Memory
DirectX:    Version 10
Netzwerk:    Breitband-Internetverbindung
Speicherplatz:    4 GB verfügbarer Speicherplatz
Soundkarte:    Sound Card: DirectX® Compatible
Zusätzliche Anmerkungen:    Wenn Sie den dedizierten Server und den Client auf demselben Computer ausführen, werden die RAM-Anforderungen verdoppelt. Auch zukünftige Versionen benötigen möglicherweise mehr Festplattenspeicher.

Verbreiten Sie die Liebe
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •